Globocam.TV Startseite

Länder

Ortsverzeichnis

Stadt-Info-TV

Verzeichnis für »Ingolstadt«

Freizeitparks

  • Klenzepark im Frühling

     

    Stadt Ingolstadt
    Presse- und Informationsamt
    Rathausplatz 2

    85049 Ingolstadt

     

    Fon: 0841 305-1090

    Fax: 0841 305-1089

     

    Der Klenzepark ist ein etwa 20 ha großer Park in Ingolstadt. Er wird im Norden durch die Donau, im Westen und Süden durch die Brückenkopf- / Stauffenbergstraße und im Osten durch die Bahnstrecke Ingolstadt–Nürnberg begrenzt. Der Klenzepark liegt – getrennt durch die Donau – gegenüber der Ingolstädter Altstadt im Unterbezirk Brückenkopf.

    In der warmen Jahreszeit nutzen monatlich etwa 100.000 Besucher den Klenzepark, überwiegend Jugendliche. Während etwa 75 % der Parkbesucher aus Ingolstadt und dem Umland kommen, reisen die restlichen circa 25 % gezielt aus weiter entfernten Orten an.

    Der Park wurde im Jahr 1992 anlässlich der bayerischen Landesgartenschau geschaffen und nach dem königlichen Hofbaumeister Leo von Klenze benannt. Klenze war maßgeblich am Bau der bayerischen Landesfestung Ingolstadt beteiligt und gestaltete insbesondere die Fassaden der Bauwerke im heutigen Klenzepark.

    Der Park beherbergt heute mit dem Reduit Tilly und dem Turm Triva zwei Festungsbauten, die musealen Zwecken zugeführt wurde. Sie beherbergen das Bayerische Armeemuseum und das Bayerische Polizeimuseum.

    Im Klenzepark gibt es verschiedene Wasserstellen, so wie den Brunnen, den Wasserlauf und einen kleinen See mit kleinen und großen Fischen. [Quelle: Wikipedia]

     



     
    Get the Flash Player to see this player.

H i g h l i g h t s

 Norwegen
 Video Spitzbergen

 Russland,
 Video Tschukotka

 Österreich
 Videos Schruns

 Germany
 Videos Chiemsee

 Mongolei
 Videos Mongolei

W e r b u n g

 Aufmass-online
 einfach, schnell,
 sicher hier >>